4a in Barcelona

Der Treffpunkt der 4a am Mo, 29. Juni, war der Flughafen Wien-Schwechat. 22 gut gelaunte Schülerinnen und Schülern starteten mit den Lehrerinnen Frau Rauchenberger und Frau Eder Richtung Barcelona. Dort angekommen mussten wir etwas länger auf unseren Bus warten, der uns zu unserem Hotel brachte.

Am Dienstag genossen wir um 8:00 unser Frühstück und fuhren danach in das berühmte Stadion „Camp Nou“. Anschließend besuchten wir das Aquarium und aßen um 18:00 Uhr beim Hafen zu Abend.

Mittwochmorgens unternahmen wir eine Hafenrundfahrt mit dem Schiff. Am Nachmittag waren wir in der Burg am Montjuic und danach verbrachten wir den Nachmittag am sonnigen Strand. Abends probierten die meisten zum ersten Mal das typische spanische Gericht „Paella.“

Das erste Highlight am Donnerstag war der Parc Güell. Dieser ist ein atemberaubendes Werk Antonio Gaudis. Wegen der heißen Temperaturen kühlten wir uns im Pool auf der Dachterrasse des Hotels ab. Das letzte Abendessen war unser persönlicher Höhepunkt, denn es fand im Hard Rock Café statt. Danach machten wir uns auf den Weg zur wunderschönen Wassershow des Font Magica.

An unserem Abreisetag besuchten wir die noch nicht ganz fertig gestellte Kirche „Sagrada Familia“. Mit dem Bus unternahmen wir noch eine Stadtrundfahrt und danach ging es für uns zum Flughafen. Die Eltern freuten sich, uns um 23:45 Uhr in Schwechat wiederzusehen.

Sarah Haiduk – Jessica Petrovic – Selina Strnad – Julia Veres

Kommentare sind geschlossen.