Defibrillator an der NNöMS Schwechat-Frauenfeld

„Laut Statistiken erleiden in Österreich über 100.000 Menschen einen Kreislaufstillstand, oft durch Kammerflimmern. Wenn nicht schnell eingegriffen wird, endet es vielen Fällen tödlich. Das gefährliche Kammerflimmern kann jeden von uns treffen und geschieht oft plötzlich und ohne eine Vorwarnung. Jede Minute zählt!“ (siehe Bericht – hier klicken…)

 

Vom Geschäftsführer der „Beratungsstelle für Brand und Umweltschutz“, Hern Ing. Manfred Rutzenholzer wurde ein Defibrillator an die  Neue Mittelschule Schwechat-Frauenfeld übergeben.

Am 19 März 2018 wurde das Kollegium der NNöMS Schwechat-Frauenfeld in die Handhabung des Gerätes eingeschult!

Weitere Defibrillatoren in und um Schwechat:
hier klicken…

 

Kommentare sind geschlossen.